Gold

Auf dieser Seite zeige ich all meine Goldfunde. Ausser dem Binner Waschgold unten sind alle Bilder und Texte auch auf einer anderen Seite.

Nuggetähnlicher Flitter

In der Nähe des Campings Disentis, haben wir eine etwas abgelegene Stelle vom Rhein entdeckt an der sich gut goldwaschen liess. Schon nachdem wir die erste Rinne in die Pfanne geleert hatten, tauchte einige kleine Flitter auf, allerdings unter dem Milimeterbereich. Nach etwa einer Stunde, fanden wir diesen Flitter von knapp unter 2 mm, womit er eigentlich nicht mehr zu den Flittern zählt. Auch wenn die Form an ein Nugget erinnert, gehört er noch nicht ganz zu den Nuggets. Das Gold ist um einen Quarz gewachsen.


Spektakulär verwachsenes Gold mit Pyrit

Nach einer weiteren Stunde tauchte dieses spektakuläre Aggregat in der Goldwaschpfanne auf. Es ist etwas kleiner als der erste Flitter, dafür aber sehr schön mit Pyrit verwachsen. Das Foto wurde auf schwarzem Papier aufgenommen.

Kleiner Flitter

In der Nähe von Dieplischwand, in einem stark von Nagelflue besetzten Flussbett, habe ich zum ersten Mal im Napf Gold gesucht. Die Arbeit war durch das harte Gestein sehr anstrengend. Trotzdem fand ich nach einigen Stunden einen etwas 1 - 2 cm grossen Flitter.

Das Bild folgt!


Kleine Flitter

Etwas Flussabwärts der Fontanne, wo ich zum ertsen Mal Gold gesucht habe, liegt Doppleschwand. Beim "Badhus", einem an der Fontanne gelegenen Bauernhof, gibt es einen Park- und Campingplatz der extra für er die Goldwäscher angelegt wurde. Die Fontanne zieht eine Schlinge um das Areal. Dem Flussabwärts folgend, kommt man schon bald zu einem Gebiet, in dem sich gut Goldwaschen lässt. Dort habe ich nach stundenlanger Arbeit diese Flitter gefunden. Die Molassewand welche über dem dortigen Fluss thront, ist auf dem Buchumschlag der alten "Gold in der Schweiz" Auflage abgebildet.

Weitere Kleine Flitter

An der gleichen Stelle wie die Flitter von oben, habe ich auch diese gefunden. Nur dass ich jetzt noch weiter Flussabwärts gelaufen bin, wo ich ein etwa metertiefes Loch eines anderes Goldsuchers vorgefunden habe. Am Boden dieses Lochs liessen sich nach Wascharbeit diese Flitter finden.

Das Bild folgt!


Berggold

Goldfunde am Chummibort sind selten und das Gold hat einen intensiv goldenen Glanz, so wie mein Fund auch.

Binner Goldflitter

In der Binna beim Camping Giessen, unterhalb Imfeld, konnte ich diesen etwa 1 milimetergrossen Flitter finden.